Piephak

Piehak

Welche Tipps haben wir hier bei Equinics für ein Pferd mit quietschenden Trachten?

Die Behandlung einer quietschenden Ferse kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Kühlen Sie am besten einen „frischen“ Spieß kalt und tragen Sie dann eine Salbe auf, die entzündungshemmend wirkt. 

Einmassieren/Auftragen mit Arnika kann auch gut wirken! 

Abschließend können Sie die Behandlung mit einem durchblutungsfördernden Heilmittel unterstützen. Der Incrediwear Hock Boot oder ein BOT-Fersenschutz sind die beste Wahl. 

Die Incrediwear kühlt und regt die Durchblutung an, die BOT reflektiert die Körperwärme und regt so die Durchblutung an. 

Bei noch starker Schwellung würden wir selbst den Incrediwear Hock Boot wählen, bei etwas älterer Verletzung - und ohne große Schwellung - lieber den wärmeren BOT  (Keramiktherapie ).

Hier finden Sie die BOT-Fersenschützer und die Incrediwear Hock Boots.

Psst. Noch etwas: Fragen Sie immer Ihren Tierarzt um Rat, wenn Ihr Pferd eine Verletzung hat und bevor Sie sich für eine Behandlung entscheiden.

 

Denken Sie daran: Dieser InfoBlog basiert auf unseren persönlichen Erfahrungen (den Menschen hinter Equinics), sowohl in Bezug auf die besprochenen Probleme, Produkte, Therapien und Geräte, als auch auf unsere Erfahrung mit Pferden im Allgemeinen. 😃 Wir möchten betonen, dass wir der Meinung sind, dass Sie immer Ihren Tierarzt um Rat fragen sollten, wenn Ihr Pferd Hilfe braucht.😊